Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (2013)

Familienfilm | Deutschland 2013 | 60 Minuten

Regie: Maria von Heland

Ein als Glückskind geborener junger Mann gelangt auf vielen Umwegen an den Hof eines goldgierigen Königs, der ihn eigentlich hatte töten wollen, und erhält die Hand der Königstochter. Der Regent verlangt von ihm die drei goldenen Haare des Teufels als Brautgeschenk, und gemeinsam mit der Prinzessin, die allmählich seine Liebe erwidert, beginnt ein lebensgefährliches Unterfangen, das dank einer ausgefeilten List der Großmutter des Teufels zum guten Ende kommt. Komplexes Märchen, frei nach den Gebrüdern Grimm, das in der souveränen (Fernseh-)Adaption stimmungsvoll und spannend unterhält. Allein die beiden seltsam steif deklamierenden Hauptdarsteller wollen sich nicht so ganz ins dichte Gestaltungskonzept einfügen. - Sehenswert ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Maria von Heland
Buch
Rochus Hahn
Kamera
Egon Werdin · Moritz Anton
Musik
Youki Yamamoto
Schnitt
Barbara von Weitershausen
Darsteller
Jakub Gierszal (Felix) · Saskia Rosendahl (Prinzessin Isabell) · Thomas Sarbacher (König Ottokar) · André M. Hennicke (Teufel) · Christine Schorn (Des Teufels Großmutter)
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 8.
Genre
Familienfilm | Märchenfilm

Heimkino

Verleih DVD
Telepool/KNM (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren