Alles in Butter (2011)

Komödie | USA 2011 | 87 Minuten

Regie: Jim Field Smith

Bildhauer-Kunstwerke aus Butter haben einem Mann aus der US-amerikanischen Provinz zu regionalem Ruhm verholfen. Als ihm ein schnitztechnisch begabtes afroamerikanisches Waisenmädchen Konkurrenz macht, das sich auch die Kunst der patriotischen Manipulation versteht, schwingt sich seine konservative Frau zur Verteidigung seiner Ehre auf. Eine Komödie, die gegen amerikanische Polit-Auswüchse jeglicher Couleur austeilt, in ihren satirischen Mitteln jedoch recht brav bleibt. Dank ausgezeichneter Darsteller dennoch sehr unterhaltsam. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BUTTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Jim Field Smith
Buch
Jason Micallef
Kamera
Jim Denault
Musik
Mateo Messina
Schnitt
Matt Garner · Dan Schalk
Darsteller
Jennifer Garner (Laura) · Ty Burrell (Bob) · Garrett Schenck (Orval Flanagan) · Kristen Schaal (Carol Ann) · Jason Yudoff (Ansager)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Bob Pickler lebt nur für die Butter. Seit er sein Talent entdeckt hat, aus Speisefettblöcken kunstfertige Skulpturen zu schnitzen, ist er in seinem Provinznest im Mit

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren