Mankells Wallander - Abschied

Krimi | Schweden/Deutschland 2013 | 90 Minuten

Regie: Lisa Ohlin

Während es Kommissar Wallander immer schwerer fällt, seine Alzheimer-Erkrankung vor den Kollegen zu verbergen, sorgt die Entführung eines zwielichtigen Restaurantbesitzers für Aufsehen. Gemeinsam mit einer Kollegin aus dem Drogendezernat in Malmö geht Wallander der Frage nach, durch wen der Entführte mit Details der polizeilichen Ermittlungen gegen ihn versorgt wurde. Düster-melancholischer (Fernsehserien-)Kriminalfilm, geprägt von einer Atmosphäre des Verrats, aber auch des zwangsweisen Abschieds eines Workaholics von seiner Arbeit. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SORGFÅGELN
Produktionsland
Schweden/Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Lisa Ohlin
Buch
Björn Paqualin · Lovisa Milles
Kamera
Dan Laustsen
Musik
Fläskkvartetten
Darsteller
Krister Henriksson (Kurt Wallander) · Charlotta Jonsson (Linda Wallander) · Leonard Terfelt (Hans von Enke) · Signe Dahlkvist (Klara Wallander) · Douglas Johansson (Martinsson)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren