Komödie | Deutschland 2014 | 115 Minuten

Regie: Peter Thorwarth

Ein Bankangestellter fühlt sich auf dem sicheren Gleis, auf das er sein bürgerliches Leben gesetzt hat, zunehmend unwohl. Als ihn ein Kleingangster nach einem Überfall als Geisel entführt und mit ihm und seiner Freundin Richtung Holland aufbricht, entpuppt sich die Situation als unerwartete Chance zum Ausbruch. Gaunerkomödie nach einer Bestseller-Vorlage, die mangels Timing und inszenatorischer Ideen aus dem burlesken Stoff keine Funken zu schlagen vermag, sondern als lauwarmer Aufguss veralteter Erfolgsrezepte in Belanglosigkeit stecken bleibt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Peter Thorwarth
Buch
Stefan Holtz
Kamera
Jan Fehse
Musik
Cowboys on Dope
Schnitt
Andreas Menn
Darsteller
Moritz Bleibtreu (Nappo Navroki) · Axel Stein (Till Reiners) · Jasmin Gerat (Nadine) · Anna Maria Mühe (Miriam) · Nele Kiper (Ina)
Länge
115 Minuten
Kinostart
16.01.2014
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar der Darsteller Moritz Bleibtreu und Axel Stein und des Regisseurs.

Verleih DVD
Sony (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 1.85:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen
Diskussion
So richtig glücklich ist der Sparkassenangestellte Till Reinders nicht. Zwar hat er seiner Kleinfamilie ein Eigenheim hingestellt, das in ein paar Jahrzehnten auch abbezahlt ist, doch die Abschiedsrede seines älteren Kollegen macht ihn dann doch beklommen, als der am letzten Arbeitstag davon schwärmt, wie schön es gewesen sei, sich 40 Jahre im Trott des Immergleichen zu wissen. Mag Till äußerlich auch wie ein Spießer erscheinen, so war er früher doch mal ein richtiger Rocker, auch wenn er seine Träume schließlich aufgab, als er sich fürs Glück im Winkel entschied. Jetzt aber, da sich seine Frau als Handtaschendesignerin verwirklichen will, fühlt sich Till mitunter überfordert und ausgenutzt. Da tr

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren