Zähmung

Dokumentarfilm | Lettland 2012 | 82 Minuten

Regie: Ivars Zviedris

Dokumentarfilm über die "Zähmung" einer Widerspenstigen: Der Filmemacher beschreibt seine letztlich erfolgreichen Versuche, eine alte grantige Einsiedlerin in der Einsamkeit der lettischen Wälder davon zu überzeugen, dass sie ein lohnenswertes Objekt für einen Dokumentarfilm sei. Ein skurriles, aber nur bedingt erkenntnisreiches Werk. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DOCUMENTARIAN
Produktionsland
Lettland
Produktionsjahr
2012
Regie
Ivars Zviedris · Inese Klava
Buch
Inga Abele · Inese Klava · Ivars Zviedris
Kamera
Ivars Zviedris
Schnitt
Inese Klava
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren