Ein starkes Gift

- | Frankreich 2010 | 80 Minuten

Regie: Katell Quillévéré

Die Sommerferien bedeuten für ein 14-jähriges Mädchen nicht nur Pause vom Internat, sondern mit der bevorstehenden Firmung auch ein bewusstes Bekenntnis zu Gott. Doch das Auseinanderbrechen der elterlichen Ehe stürzt es in eine Glaubenskrise. Fein beobachtetes „Coming of Age“-Drama, das die religiösen Implikationen der Geschichte ebenso ernst nimmt wie es gewissenhaft die "banalen" Glücksmomente des Lebens aufzeichnet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
UN POISON VIOLENT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2010
Regie
Katell Quillévéré
Buch
Katell Quillévéré · Mariette Désert
Kamera
Tom Harari
Musik
Olivier Mellano
Schnitt
Thomas Marchand
Darsteller
Lio (Jeanne Falguères) · Clara Augarde (Anna Falguères) · Michel Galabru (Jean Falguères) · Stefano Cassetti (Pater François) · Thierry Neuvic (Paul Falguères)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren