La folie Almayer

Drama | Belgien/Frankreich 2011 | 130 Minuten

Regie: Chantal Akerman

Ein europäischer Händler in Malaysia giert nach Reichtum, zeugt mit einer Einheimischen eine Tochter, der er jede ethnische Wurzel austreiben will, wobei er immer mehr in den Wahnsinn abdriftet. Eine sehr freie, in die Mitte des 20. Jahrhunderts verlegte Adaption des Romans von Joseph Conrad. Wortarm, in langen Einstellungen, mittels starker Stilisierungen sowie dem Einsatz unterschiedlichster Musiken nähert sich Chantal Akerman der Romanvorlage eher von innen her an und destilliert unter Ausschluss eines jeden Realismus das allmähliche Abdriften in den Wahnsinn, das auf sehr eigene und eigenwillige Weise Conrads Thema der „Reise in die Finsternis“ entspricht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA FOLIE ALMAYER
Produktionsland
Belgien/Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Chantal Akerman
Buch
Chantal Akerman
Kamera
Raymond Fromont
Schnitt
Claire Atherton
Darsteller
Stanislas Merhar (Almayer) · Marc Barbé (Capitaine Lingard) · Aurora Marion (Nina) · Zac Andrianasolo (Daïn) · Sakhna Oum (Zahira)
Länge
130 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren