Drama | USA 2014 | 107 Minuten

Regie: Rob Thomas

Eine New Yorker Anwältin kehrt ein Jahrzehnt nach ihrem College-Abschluss in ihre Heimatstadt in der Provinz zurück, um einem Jugendfreund von einer Mordanklage zu entlasten. Während ihrer Recherchen stößt sie auf einen Bootsunfall, bei dem eine Freundin der Ermordeten ums Leben kam. Kino-Ableger einer US-Fernsehserie: Ein oberflächliches, unentschlossen zwischen Detektivfilm und Selbstfindungskomödie schwankendes Drama, in dem der Kriminalfall nur als Vorwand für nostalgische Erinnerungen an vergangene Jugendtage dient. Auch als Satire auf Klassentreffen ist der Film nicht frech und ironisch genug. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
VERONICA MARS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Rob Thomas
Buch
Rob Thomas · Diane Ruggiero
Kamera
Ben Kutchins
Musik
Josh Kramon
Schnitt
Daniel Gabbe
Darsteller
Kristen Bell (Veronica Mars) · Jason Dohring (Logan Echolls) · Enrico Colantoni (Keith Mars) · Ryan Hansen (Dick Casablancas) · Percy Daggs III (Wallace Fennel)
Länge
107 Minuten
Kinostart
13.03.2014
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Krimi

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein ausführliches „Making of“ (56 Min.). Die umfangreichere BD enthält zudem ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (4 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren