Der Bulle und das Landei: Von Mäusen, Miezen und Moneten

Komödie | Deutschland 2013 | 90 Minuten

Regie: Vivian Naefe

Ein Kleinstädtchen in der Eifel wird erneut Schauplatz eines skurrilen Verbrechens: Die beiden Dorfermittler werden verdächtigt, einen Geldtransporter mittels eines örtlichen Einsatzfahrzeugs um 600.000 Euro beraubt zu haben. Boulevardesker (Fernsehserien-)Krimi, gut besetzt und recht versiert inszeniert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Vivian Naefe
Buch
Markus Hoffmann · Uwe Kossmann
Kamera
Peter Döttling
Musik
Patrick Reising · Francesco Wilking
Schnitt
Gerd Hartung
Darsteller
Diana Amft (Kati) · Uwe Ochsenknecht (Killmer) · Andreas Birkner (Ralf) · Ulrike Bliefert (Oma Biver) · Moritz Heidelbach (Wachmann)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Krimi

Heimkino

Verleih DVD
KNM (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren