Plädoyer für sensible Riesen

Kinderfilm | UdSSR 1978 | 83 Minuten

Regie: Alexander Swetlow

Durch ein niedrig fliegendes Flugzeug werden auf einer Insel im hohen Norden die dort lebenden Walrosse in Panik versetzt. Bei ihrer Flucht werden viele von ihnen getötet. Der für den Schutz der Tiere verantwortliche Fischereiinspektor schießt auf das Flugzeug und muß sich vor einem Gericht verantworten. Ein übertrieben wortlastiges Plädoyer für den verständnisvollen Umgang mit der Natur und zwischen den Menschen. Für ein jugendliches Publikum stellenweise zu weitschweifig, aber eindrucksvoll in den Naturaufnahmen. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
STSCHOT TSCHELOWJETSCHESKI
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1978
Regie
Alexander Swetlow
Buch
Juli Nikolin
Kamera
Viktor Schejnin
Musik
Alfred Schnittke
Darsteller
Leonid Kurawljew (Tschaplygin) · Gennadi Korolkow (Schachow) · Boris Iwanow (Senokosow) · Viktor Filippow (Nikititsch) · Viktor Schulgin (Achokainen)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Kinderfilm | Tierfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren