Für immer Single?

Komödie | USA 2014 | 96 Minuten

Regie: Tom Gormican

Als ihr bester Freund von seiner Ehefrau verlassen wird, erklären sich zwei New Yorker Womanizer solidarisch und wollen fortan Singles mit wechselnden Frauenbekanntschaften bleiben. Doch sie haben die Rechnung ohne die Liebe gemacht, die ihre Absichten bald erfolgreich durchkreuzt. Eine einfallslos inszenierte romantische Komödie, die das Genre gegen den Strich bürsten will, sich dabei aber nur auf pubertäre Brachialkomik und eine sexistische Weltsicht verlässt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THAT AWKWARD MOMENT
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Tom Gormican
Buch
Tom Gormican
Kamera
Brandon Trost
Musik
David Torn
Schnitt
Shawn Paper · Greg Tillman
Darsteller
Zac Efron (Jason) · Miles Teller (Daniel) · Michael B. Jordan (Mikey) · Imogen Poots (Ellie) · Mackenzie Davis (Chelsea)
Länge
96 Minuten
Kinostart
24.04.2014
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Seit Stunden sitze er nun schon auf dieser Parkbank und friere sich den Hintern ab. Und für was? Für eine Frau! Wie das einem Womanizer wie Jason (Zac Efron) in dieser Winternacht passieren konnte, das erzählt ein Film, der bis auf eine selbst torpedierte Liebe nicht viel zu erzählen weiß. Vordergründig scheint „Für immer Single?“ mit seinen drei New Yorker Yuppies und ihrem Pakt, zunächst einmal Single zu bleiben, dem Genre der Romantischen Komödie den Kampf anzusagen. Doch gar nicht so hintergründig knickt die anfängliche Anti-Romanze dann erwartbar ebenso ein wie ihre drei männlichen Abziehbilder mono- und polygamer Lebensgestaltung. Jason von der Parkbank graut es eigentlich vor dem „Awkward Moment“ des Originaltitels – diesem unangenehmen Moment, der von seinen Affären meist mit einem „Also...“ eingeläutet wird und mit einem Fragezeichen

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren