Komödie | USA 2014 | 97 Minuten

Regie: Nicholas Stoller

Ein junges amerikanisches Ehepaar, das mit seinem Baby in einer adretten Vorstadtsiedlung wohnt, gerät an seine Grenzen, als eine feierwütige Studentenverbindung in das Haus nebenan einzieht. Als alle Verteidigungsstrategien und jede Toleranz aufgebraucht sind, entbrennt eine wahre Überbietungsorgie an regressiven Sabotage-Ideen. Die rabiat-brachiale Komödie über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens überhebt sich zwar an ihren zotig-lärmenden Witzen; sympathisch ist aber ihr durchaus liebevoller, nicht denunzierender Blick auf zwei gegensätzliche Modelle sozialer Gemeinschaft, die sich letzten Endes als gar nicht so unähnlich entpuppen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
NEIGHBORS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Nicholas Stoller
Buch
Andrew Jay Cohen · Brendan O'Brien
Kamera
Brandon Trost
Musik
Michael Andrews
Schnitt
Zene Baker
Darsteller
Seth Rogen (Mac Radner) · Zac Efron (Teddy Sanders) · Rose Byrne (Kelly Radner) · Christopher Mintz-Plasse (Scoonie) · Dave Franco (Pete)
Länge
97 Minuten
Kinostart
08.05.2014
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Standardausgabe (DVD) enthält keine erwähnenswerten Extras. Die BD enthält indes u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs sowie ein Feature mit Film so nicht verwendeten Szenen (inkl. eines alternativen Filmanfangs).

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
„Wir sind die Erwachsenen“, sagt Mac einmal betont resolut, was auf so rührende Weise trotzig klingt, dass sich der Satz selbst negiert. Die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens oder auch das Nicht-Erwachsenwollen ist das eigentliche Thema hinter der zotig-lärmenden Nachbarschaftsschlacht „Bad Neighbors“ von Nicholas Stoller. Zwei verschiedene, nur schwer miteinander verträgliche Gemeinschaftsformen werden hier aufeinander losgelassen: auf der einen Seite eine Kleinfamilie, auf der anderen eine partytolle Studentenverbindung. Mac und Kelly Radner sind gerade Eltern geworden und haben ein Haus am Stadtrand bezogen. So ganz geklärt scheint ihr Verhältnis zu ihrer neuen Lebensrolle noch nicht zu sein: Ver

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren