Zorn - Tod und Regen

Krimi | Deutschland 2014 | 88 Minuten

Regie: Mark Schlichter

In ihrem ersten gemeinsamen Fall machen sich zwei Polizisten mit grundverschiedenen Charaktereigenschaften eigensinnig auf die Suche nach einer Leiche, die spurlos vom Tatort verschwunden ist. Dabei kommt ihnen bald schon eine weitere Leiche in die Quere. Bemüht-aufgesetzter (Fernseh-)Krimi, der vor allem aus seiner reizvollen Besetzung kein Profil bezieht, die Qualitäten der Darsteller vielmehr in konventionell reproduzierte Rollenklisches presst. Auch der bemerkenswerten Kameraarbeit nur wenig vertrauend, verlässt sich der Film auf ein allzu verquastes Drehbuch und bietet auffällig viel Blut. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Mark Schlichter
Buch
Mark Schlichter · Stephan Ludwig
Kamera
Benedict Neuenfels
Musik
Klaus Wagner
Schnitt
Benjamin Hembus
Darsteller
Misel Maticevic (Claudius Zorn) · Axel Ranisch (Schröder) · Katrin Bauerfeind (Hannah) · Katharina Nesytowa (Malina) · Anian Zollner (Staatsanwalt Sauer)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren