Grand Piano - Symphonie der Angst

Thriller | Spanien 2013 | 86 Minuten

Regie: Eugenio Mira

Ein unter extremen Attacken von Lampenfieber leidender Star-Pianist will nach Jahren der Bühnenabstinenz sein Comeback mit einem äußerst schwierigen Stück geben. Im Konzertsaal entdeckt er in den Notenblättern eine Drohung: Ein Unbekannter will ihn töten, wenn er sich verspielen sollte. Der Pianist sieht sich gezwungen, sich auf ein makabres Spiel einzulassen, bei dem bald nicht nur sein Leben in Gefahr ist. Spannender kammerspielartiger Thriller, der die Unglaubwürdigkeit der Handlung mit einer geschickten Inszenierung und einem ausdrucksstarken Hauptdarsteller weitgehend vergessen macht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GRAND PIANO
Produktionsland
Spanien
Produktionsjahr
2013
Regie
Eugenio Mira
Buch
Damien Chazelle
Kamera
Unax Mendía
Musik
Victor Reyes
Schnitt
Jose Luis Romeu
Darsteller
Elijah Wood (Tom Selznick) · John Cusack (Clem) · Kerry Bishé (Emma Selznick) · Tamsin Egerton (Ashley) · Allen Leech (Wayne)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Dass sich ein Orchester nicht nur im Score gut macht, sondern auch in der Handlung einen hervorragenden Rahmen abgibt, um die Spannungskurve eines Thrillers mit der Dynamik des musikalischen Vortrags zu befeuern, hat Alfred Hitchcock in „Der Mann, der zu viel wusste“ mustergültig vorgemacht. Regisseur Eugenio Mira, der auch Erfahrung als Filmkomponist hat, tritt mit „Grand Piano“ in seine Fußstapfen.

Diskussion
Dass sich ein Orchester nicht nur im Score gut macht, sondern auch in der Handlung einen hervorragenden Rahmen abgibt, um die Spannungskurve eines Thrillers mit der Dynamik des musikalischen Vortrags zu befeuern, hat Alfred Hitchcock in „Der Mann, der zu viel wusste“ mustergültig vorgemacht. Regisseur Eugenio M

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren