Tammy - Voll abgefahren

Komödie | USA 2014 | Kino: 97 (=DVD: 93) BD: 97 (auch Langfassung: 101) Minuten

Regie: Ben Falcone

Eine übergewichtige junge Frau beschließt, nach dem Verlust von Job und Ehemann mit dem Auto ihrer Großmutter die Stadt zu verlassen. Die alkoholsüchtige Oma im Schlepptau und die Niagara-Fälle als Ziel im Hinterkopf, rollt das Road Movie an und stellt sich dabei zunehmend als filmisches Vehikel seiner beleibten Hauptdarstellerin heraus, das in der Körperkomik ihrer vorherigen Filme steckenbleibt. Ohne das beachtliche Aufgebot von Charakterschauspielern zu nutzen, kann der Debütfilm kein dramatisches Gegengewicht setzen, weil die Figuren und ihre Erlebnisse zu leichtgewichtig daherkommen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
TAMMY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Ben Falcone
Buch
Ben Falcone · Melissa McCarthy
Kamera
Russ T. Alsobrook
Musik
Michael Andrews
Schnitt
Michael L. Sale
Darsteller
Melissa McCarthy (Tammy) · Susan Sarandon (Pearl) · Kathy Bates (Lenore) · Allison Janney (Deb) · Dan Aykroyd (Don)
Länge
Kino: 97 (=DVD: 93) BD: 97 (auch Langfassung: 101) Minuten
Kinostart
03.07.2014
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Heimkino

Die BD enthält eine Audiodeskription für Sehbehinderte, allerdings nur in englischer Sprache. Nur die BD enthält zudem eine "Extended Version" des Films. Die Standardausgabe (DVD) enthält keine erwähnenswerten Extras. Die Extras der BD enthalten indes u.a. ein Feature mit vier im Film nicht verwendeten Szenen (5 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Tammys Tag könnte besser anfangen als mit diesem Hirsch, der ihr vors Auto springt und kataleptisch vor der zerbeulten Kühlerhaube liegen bleibt. Er könnte besser weitergehen, als den Job im Fast-Food-Imbiss wegen der daraus resultierenden Verspätung zu verlieren. Und er könnte besser enden, als zu Hause den eigenen Ehemann mit der Nachbarin beim Candlelight-Lunch zu erwischen – wegen der frühen Rückkehr nach dem Rauswurf aufgrund des Unfalls. Auto hin, Job hin, Ehe hin...Hirsch lebt. Tammy ist ein nervliches Wrack, als sie bei ihrer Mutter im Nachbarhaus auftaucht und lauthals verkündet, abhauen zu wollen, mit den Nerven zu Fuß, aber fortbewegungstechnisch lieber im Auto der Großmutter. Das gibt es allerdings nur mit der rüstigen Pearl, die so gerne einmal zu den Niagara-Fällen möchte, dabei aber ziemlich „altersungerechte“ Akzente setzt: Alkoholika s

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren