Wild Beasts

Thriller | USA 2013 | 87 Minuten

Regie: Jamie Babbit

Alfred Hitchcocks „Der Fremde im Zug“ trifft auf Campus-Zickenkrieg und lesbische Soft-Erotik: Eine Jura-Studentin würde eine verhasste Rivalin am liebsten umbringen. Ihre Rache-Fantasie rückt in greifbare Nähe, als sie eine Affäre mit einer jungen Frau anfängt, die liebend gern ihre Stiefmutter aus dem Weg räumen würde und ihr ein sinistres Tauschgeschäft vor schlägt: Jede der beiden soll die Feindin der jeweils anderen ermorden. Gutaussehende Protagonistinnen tragen zwar zum Hochglanz-Look des Films bei, aber nicht zur Spannung, sodass einen die überkandidelten Ränke der charakterlich stereotypen Figuren kalt lassen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BREAKING THE GIRLS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2013
Regie
Jamie Babbit
Buch
Mark Distefano · Guinevere Turner
Kamera
Jeffrey Waldon
Musik
Mateo Messina
Schnitt
Michael Darrow
Darsteller
Agnes Bruckner (Sara Ryan) · Madeline Zima (Alex Layton) · Shawn Ashmore (Eric Nolan) · Shanna Collins (Brooke Potter) · Sam Anderson (Professor Nolan)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren