Actionfilm | USA 2014 | 112 Minuten

Regie: Phil Lord

Ein versiertes, sich chronisch reibendes Polizisten-Duo wird herangezogen, um Drogenhändler in einer Lehranstalt aufzuspüren. Die beiden schreiben sich an der Universität als Studenten ein und finden neben den Ermittlungen genügend Zeit, um weitere Abenteuer auf dem Campus zu erleben. Bemüht "abgedrehte" Actionkomödie mit haarsträubenden Verfolgungsjagden als Fortführung von "21 Jump Street" (2012), die sich kaum um eine leidlich originelle Geschichte bemüht, sondern nur auf spektakuläre Slapstick-Gags und schlichte Pointen setzt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
22 JUMP STREET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Phil Lord · Christopher Miller
Buch
Michael Bacall · Oren Uziel · Rodney Rothman
Kamera
Barry Peterson
Musik
Mark Mothersbaugh
Schnitt
Keith Brachmann · David Rennie
Darsteller
Jonah Hill (Schmidt) · Channing Tatum (Jenko) · Peter Stormare (Ghost) · Wyatt Russell (Zook) · Amber Stevens (Maya)
Länge
112 Minuten
Kinostart
31.07.2014
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Actionfilm | Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar der Regisseure und der Hauptdarsteller Jonah Hill und Channing Tatum sowie ein kommentiertes Feature mit fünf so im Film nicht verwendeten Szenen (14 Min.). Die umfangreichere Blu-ray enthält zudem u.a. 17 zusätzliche entfallene und erweiterte Szenen.

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Die Phase der »Ich konnte dich in der Schule schon nicht leiden«-Attitüde haben die Buddies und Polizeikollegen bereits in »21 Jump Street« erfolgreich hinter sich gelassen. Nachdem sie auf der Highschool, als Kids ausstaffiert, Drogendealer gejagt und damit ihren Chef Captain Dickson halb in den Wahnsinn getrieben haben, sind sie zum versierten Team fusioniert – und erleben nun ihre erste »Beziehungskrise«. Zwei Jahre sind in Hollywood ins Land gezogen, Channing Tatum ist endgültig zum romantischen Actionstar und Jonah Hill zum korpulenten Sidekick mit »Oscar«-Ambitionen avanciert; Zeit also, um der solide erfolgreichen Actionkomödie »21 Jump Street« ein Sequel folgen zu lassen. Die seinerzei

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren