Nowitzki. Der perfekte Wurf

Dokumentarfilm | Deutschland 2014 | 105 Minuten

Regie: Sebastian Dehnhardt

Routiniert erzählte Dokumentation vom Aufstieg des Würzburger Basketball-Spielers Dirk Nowitzki zum Welt-Star und einem der erfolgreichsten Korbjäger der US-amerikanischen NBA-Liga. Hochkarätige Interview-Partner und sorgfältig recherchiertes Archivmaterial zeichnen das Bild eines bodenständigen und grundsympathischen Athleten. Die Sportart Basketball bleibt dabei ebenso eine Randnotiz wie Rückschläge und fragwürdige Kapitel in Nowitzkis Karriere. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Sebastian Dehnhardt
Buch
Sebastian Dehnhardt
Kamera
Johannes Imdahl
Musik
Stefan Ziethen
Schnitt
André Hammesfahr
Länge
105 Minuten
Kinostart
18.09.2014
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Dokumentarfilm | Sportfilm

Heimkino

Verleih DVD
nfp/EuroVideo
Verleih Blu-ray
nfp/EuroVideo
DVD kaufen
Diskussion
Was ist bei diesem Titel schon anderes zu erwarten als ein Heldenporträt? Sebastian Dehnhardt, der fürs Kino „Klitschko“ (fd 40 506) und fürs Fernsehen unter anderem „Das Wunder von Bern – Die wahre Geschichte“ (2004) gedreht hat, gibt sich allerdings allergrößte Mühe, seinen Dokumentarfilm über den Basketball-Star unterhaltsam und gleichzeitig journalistisch sauber zu gestalten. Er hat Nowitzki ein Jahr lang begleitet und jede Menge Archivmaterial gesammelt, das teilweise aus dem 19. Jahrhundert stammt, als der Sport noch in markenlosen Kinderschuhen steckte. Routiniert strukturiert Dehnhardt Nowitzkis Erfolgsgeschichte, der als 16-Jähriger in einer Würzburger Jugendmannschaft entdeckt wurde und es bis zu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren