Die Staatsaffäre

Komödie | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Michael Rowitz

Was zu Studentenzeiten noch ein harmloser One-Night-Stand war, könnte 25 Jahre später staatstragende Konsequenzen nach sich ziehen. Denn inzwischen sind die beiden als deutsche Kanzlerin und französischer Ministerpräsident in Amt und Würden und findet auch dergestalt mehr Sympathien aneinander als nur rein politische. Fernsehdrama, dessen hanebüchene Geschichte nur durch die Ernsthaftigkeit überboten wird, mit der das Märchen über das Liebesleben der Mächtigen hier ausfabuliert wird. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Michael Rowitz
Buch
Don Bohlinger · James Dutcher
Kamera
Dietmar Koelzer
Schnitt
Magdolna Rokob
Darsteller
Veronica Ferres (Anna Bremer (dt. Kanzlerin)) · Philippe Caroit (Guy Dupont (frz. Staatspäsident)) · Martin Brambach (Kanzlerinberater Bernhard) · Theresa Underberg (Petra) · Christian A. Koch (Piotr)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Liebesfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren