Zu schnell gewachsen

Krimi | UdSSR 1987 | 86 Minuten

Regie: Alexej Korenew

Eine Abiturientin, zunächst als Bewerberin von der Miliz abgelehnt, klärt auf eigene Faust an der Seite eines linkischen jungen Versicherungsvertreters einen Autodiebstahl auf. Unterhaltsame, locker gespielte Kriminalkomödie, die geschickt gängige Klischees benutzt. (TV-Titel DDR: "Ein aufgewecktes Mädchen") - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
AKSELERATKA
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1987
Regie
Alexej Korenew
Buch
Dmitri Iwanow · Wladimir Trifonow
Kamera
Michail Biz
Musik
Jewgeni Krylatow
Darsteller
Irina Schmeljowa (Anjuta) · Nikita Michailowski (Kusja) · Galina Polskich (Krasnowjasowa) · Pjotr Merkurjew (Krasnowjasow) · Roman Filippow (Wowtschik)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Krimi | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren