Mordkommission Istanbul - Das Ende des Alp Atakan

Krimi | Deutschland 2014 | 89 Minuten

Regie: Thorsten Schmidt

Während der Live-Übertragung der Auftaktfolge einer türkischen Fernsehsoap namens „Alp Atakan“ wird der Hauptdarsteller erschossen. Doch der leitende Ermittler Kommissar Özakin erfährt, dass „nur“ ein Doppelgänger des Stars getötet wurde. Eher komödiantisch als spannend inszeniert, entwickelt sich der (Fernsehserien-)Krimi zur turbulent-amüsanten, vorzüglich gespielten Achterbahnfahrt durch die Fernsehlandschaft am Bosporus. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Thorsten Schmidt
Buch
Clemens Murath
Kamera
René Richter
Musik
Andreas Koslik
Schnitt
Simone Klier
Darsteller
Erol Sander (Kommissar Mehmet Özakin) · Idil Üner (Sevim Özakin) · Oscar Ortega Sánchez (Mustafa Tombul) · Ulrike Folkerts (Ebru Dede) · Kailas Mahadevan (Varol Tas)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren