Brezeln für den Pott

Komödie | Deutschland 2014 | 88 Minuten

Regie: Matthias Steurer

Der handwerklich versierte Angestellte einer schwäbischen Großbäckerei wird ins Ruhrgebiet geschickt, um dort eine marode Filiale auf Vordermann zu bringen. Nicht nur die Trennung von seiner daheim gebliebenen Familie macht dem Wochenendheimfahrer Kopfzerbrechen. Auf Turbulenz getrimmte (Fernseh-)Komödie, die in ihrer Anhäufung von Sozialklischees unterzugehen droht. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Matthias Steurer
Buch
Peer Klehmet · Franz Müller
Kamera
Michael Boxrucker
Musik
Michael Klaukien
Schnitt
Dagmar Pohle
Darsteller
Marian Meder (Dietmar Grabowski) · Ulrike C. Tscharre (Sybille Reuter) · Hans-Jochen Wagner (Roland Reuter) · Katja Liebing (Davorka) · Artus M. Matthiessen (Rottenkolber)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren