Zwischen den Zeiten

Drama | Deutschland 2014 | 110 Minuten

Regie: Hansjörg Thurn

Eine in der DDR aufgewachsene Frau, die sich seit der Wende 1989 mit der Aufarbeitung der Stasi-Akten beschäftigt, trifft im Zuge ihrer Arbeit auf ihre einstige Jugendliebe. Zwischenzeitlich hatte sie den Mann als Stasi-Spitzel enttarnt, doch nun verlieben sich die beiden erneut. Doch der Schatten der Vergangenheit wiegt schwer. (Fernseh-)Drama um Vergangenheitsbewältigung im Kleinen und Großen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Hansjörg Thurn
Buch
Sarah Schnier · Carl-Christian Demke
Kamera
Peter Joachim Krause
Musik
Fabian Römer
Schnitt
Ollie Lanvermann
Darsteller
Sophie von Kessel (Annette) · Benjamin Sadler (Michael) · Marcus Mittermeier (Johannes Güttler) · Bernhard Schütz (Jörn Rabe) · Katharina Thalbach (Dagmar Evert)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren