Sasha Waltz. Das Leben - Ein Tanz

Dokumentarfilm | Deutschland 2014 | 60 Minuten

Regie: Brigitte Kramer

Nach "Garten der Lüste" (2006) das zweite Porträt der Tänzerin und Choreografin Sasha Waltz, in dem Regisseurin Brigitte Kramer deren jüngste Erfolge und Auszeichnungen mit einbezieht. Die letzten Jahre werden anhand von Gesprächen mit der Choreografin sowie durch Ausschnitte aus ihren Inszenierungen vergegenwärtigt. Kulminationspunkt ist ihr jüngstes Projekt, eine "Tannhäuser"-Inszenierung an der Staatsoper Berlin 2014. Trotz der (fernsehbedingten) Kürze ein spannender, ungemein erhellender Einblick in die Arbeitsweise der Künstlerin. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Brigitte Kramer
Buch
Brigitte Kramer
Kamera
Jörg Jeshel
Musik
Hans-Peter Kuhn
Schnitt
Stephan Talneau
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren