Blood Ties

Drama | USA/Frankreich 2013 | 123 Minuten

Regie: Guillaume Canet

Ein Ex-Sträfling möchte seine kriminelle Karriere hinter sich lassen und neu anfangen, doch auf dem rauen Pflaster im New York der 1970er-Jahre wird ihm dieser Vorsatz sehr schwer gemacht. Als er rückfällig wird, bringt ihn das auch ins Visier seines Bruders, der Polizist ist. US-Remake des französischen Cop-Thrillers "Rivals" (2008, Regie: Jacques Maillot), das als Mix aus Bruder-Drama und Hommage ans Gangsterkino der 1970er-Jahre viele Qualitäten des Originals bewahrt, sich bei der Ausweitung der Handlung allerdings in zu vielen Nebensträngen verfranst. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BLOOD TIES
Produktionsland
USA/Frankreich
Produktionsjahr
2013
Regie
Guillaume Canet
Buch
Guillaume Canet · James Gray
Kamera
Christophe Offenstein
Musik
Yodelice
Schnitt
Hervé de Luze
Darsteller
Clive Owen (Chris Pierzynski) · Billy Crudup (Frank Pierzynski) · Marion Cotillard (Monica D'Amato) · Mila Kunis (Natalie) · Zoe Saldana (Vanessa)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Kriminalfilm

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit 12 im Film nicht verwendeten Szenen (21 Min.).

Verleih DVD
Koch (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)Koch
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Die letzten acht Jahre Knast haben Chris (Clive Owen) mehr als gereicht. Diesmal will er wirklich Schluss mit der kriminellen Karriere machen und auch privat einen Neuanfang wagen. Doch New York ist im Jahr 1974 ein hartes Pflaster für gute Vors

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren