Süßes Gift (2014)

Komödie | Frankreich 2014 | 93 Minuten

Regie: Bernard Stora

Weil ihr aufdringlicher Neffe einzig an ihrer Rente interessiert ist, beschließt eine 80-jährige Witwe zu sterben. Dabei gelangt ein wenig vom Gift-Cocktail, den sie sich verabreichen will, in einen Kuchen, und die rüstige Alte kommt auf ganz andere Mordgedanken. Bitterböse Komödie mit der höchst präsenten Line Renaud, einer Altmeisterin des französischen Kinos (geb. 1928), die wohl dosierten Humor mit behutsam gestreuter Sozialkritik verbindet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA DOUCE EMPOISONNEUSE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Bernard Stora
Buch
Bernard Stora
Kamera
Gérard de Battista
Musik
Vincent Stora
Schnitt
Marion Monestier
Darsteller
Line Renaud (Clémence) · Nicolas Lumbreras (Charlie) · Pierre Yvon (Djodjo) · Doudou Masta (Zak) · Pierre Vernier (Jacquot)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Psychothriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren