Reise ins Zentrum der Zeit

Science-Fiction | USA 1967 | 82 Minuten

Regie: David L. Hewitt

Durch einen Maschinenfehler werden Zeitreisende ins Jahr 6968 verschlagen und finden sich auf einer von Atomkriegen verwüsteten Erde wieder. Auch bei der Rückkehr stellt sich eine Panne ein, so daß die Reisenden in grauer Vorzeit landen und sich Saurierangriffen erwehren müssen. Nur mühsam gelingt die Rückreise in die Gegenwart. Billig produzierter Science-Fiction-Film nach einem haarsträubenden Drehbuch. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
JOURNEY TO THE CENTER OF TIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1967
Regie
David L. Hewitt
Buch
David Prentiss
Kamera
Robert Caramico
Schnitt
William Wellburn
Darsteller
Scott Brady (Stanton) · Anthony Eisley (Mark Manning) · Gigi Perreau (Karen White) · Abraham Sofaer (Dr. von Steiner) · Austin Green (Denning)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren