Apartment 1303 (2007)

Horror | Japan 2007 | 93 Minuten

Regie: Ataru Oikawa

Nach dem Selbstmord ihrer Schwester bezieht eine junge Frau deren Apartment im 13. Stockwerk eines Gebäudes, um den Motiven für die schockierende Selbsttötung auf die Spur zu kommen. Geisterhafter Erscheinungen der Toten, aber auch die Erkenntnis, dass sich schon andere Bewohner vom Balkon in die Tiefe gestürzt haben, bestärken ihren Verdacht, dass die Tat nicht aus freien Stücken geschah. Japanischer Geisterfilm aus der zweiten Reihe, der ein gewisses Maß an Spannung aus düsteren Farben und verzerrten Soundeffekten bezieht, auch wenn der Look etwas zu sehr an digitales Video erinnert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
1303-GÔSHITSU
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
2007
Regie
Ataru Oikawa
Buch
Ataru Oikawa · Takamasa Sato · Kei Ôishi
Kamera
Tokushô Kikumura
Musik
John Lissauer · Masako Miyoshi
Schnitt
Shûichi Kakesu
Darsteller
Noriko Nakagoshi (Mariko Midorikawa) · Arata Furuta (Detective Sakurai) · Eriko Hatsune (Yukiyo Sugiuchi) · Yuka Itaya (Nachbarin) · Naoko Ôtani (Midorikawa San)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
KNM/Movie Power (16:9, 1.85:1, DD5.1 jap./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren