Die drei Federn

Märchenfilm | Deutschland 2014 | 60 Minuten

Regie: Su Turhan

Ein alternder Fürst will seine Nachfolge regeln und verspricht demjenigen seiner drei Söhne sein Reich, der ihm den schönsten Teppich bringt. Er bläst drei Federn in die Luft, denen die Söhne folgen und die sie nach Osten und Westen, den jüngsten, von den anderen hämisch verlachten Sohn aber in einen Wald führt, wo er auf eine Kröte mit Zauberkräften trifft. Diese wird sein Ratgeber bei weiteren prekären Aufgaben, die ihm am Ende aber die schönste Braut bescheren. Betulich-liebenswürdige (Fernseh-)Märchenverfilmung als Fabel um Rechte und Pflichten, innere und äußere Werte sowie die "magische" Kraft des Guten. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Su Turhan
Buch
Su Turhan
Kamera
Kay Gauditz
Musik
Jörg Magnus Pfeil · Siggi Mueller
Schnitt
Thomas Knöpfel
Darsteller
Sky du Mont (Fürst Gundolf) · Jannik Schümann (Gustav Dummling) · Michael Schönborn (Hofmeister Julius) · Kyra Sophia Kahre (Barbara) · Emanuel Fitz (Gerhard)
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Märchenfilm

Heimkino

Verleih DVD
KNM Home Entertainment
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren