Maria Wern, Kripo Gotland - Stille Wasser

Krimi | Schweden 2013 | 86 Minuten

Regie: Erik Leijonborg

Der Ritualmord an zwei Frauen setzt der schwedischen Kriminalinspektorin Maria Wern hart zu. Zudem abgelenkt durch ihre neue, nicht unproblematische Beziehung, ermittelt sie eher kopflos in völlig falsche Richtungen. Über allem schwebt auch noch ihre latente AIDS-Angst aufgrund eines Unfalls mit einem Junkie. Spannender (Fernsehserien-)Krimi als Auftakt einer neuen Staffel, der dramaturgisch und thematisch recht überladen daherkommt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MARIA WERN - DRÖMME FÖRDE DIG VILSE
Produktionsland
Schweden
Produktionsjahr
2013
Regie
Erik Leijonborg
Buch
Fredrik T. Olsson
Kamera
Calle Persson
Musik
Jean-Paul Wall
Schnitt
Tomas Holmberg · Mattias Morheden
Darsteller
Eva Röse (Maria Wern) · Allan Svensson (Hartman) · Erik Johansson (Sebastian) · Peter Perski (Arvidsson) · Ulf Friberg (Ek)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren