Drive Hard

Action | Kanada/Australien 2014 | 92 Minuten

Regie: Brian Trenchard-Smith

Ein Rennfahrer im Ruhestand schlägt sich als Fahrlehrer durch, als ihn ein Bankräuber als „Chauffeur“ für einen Job missbrauchen will. Bemühte australische Gangsterkomödie mit unverhohlenen Anleihen an Michael Manns „Collateral“. Der Film will mit derbem „Down Under“-Flair punkten, verheizt aber nur zwei vielversprechende Hauptdarsteller in einer unsäglichen Action-Autofreak-Klamotte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DRIVE HARD
Produktionsland
Kanada/Australien
Produktionsjahr
2014
Regie
Brian Trenchard-Smith
Buch
Chad Law · Evan Law · Brigitte Jean Allen · Brian Trenchard-Smith
Kamera
Tony O'Loughlan
Musik
Bryce Jacobs
Schnitt
Peter Carrodus
Darsteller
John Cusack (Simon Keller) · Thomas Jane (Peter Roberts) · Zoe Ventoura (Agent Walker) · Christopher Morris (Rossi) · Yesse Spence (Tessa Roberts)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Senator/Universum (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Senator/Universum (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren