Mortdecai - Der Teilzeitgauner

Komödie | USA 2014 | 107 Minuten

Regie: David Koepp

Ein exzentrischer britischer Kunsthändler am Rand der Kriminalität lässt sich vom MI5 anwerben, um bei der Aufklärung eines Mordes und dem Diebstahl eines wertvollen Goya-Gemäldes zu helfen. Dies ist der Auftakt für ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel rund um den Globus. Verrückte Roman-Adaption, die einem illustren Star-Ensemble Raum zum hemmungslosen Herumalbern gibt, wobei der Humor zwischen derbem Klamauk, Wortwitz und absurder Situationskomik changiert. Im Kern ist der Film auf die Star-Persona seines Hauptdarstellers Johnny Depp zugeschnitten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MORTDECAI
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
David Koepp
Buch
Eric Aronson
Kamera
Florian Hoffmeister
Musik
Mark Ronson · Geoff Zanelli
Schnitt
Derek Ambrosi · Jill Savitt
Darsteller
Johnny Depp (Charlie Mortdecai) · Gwyneth Paltrow (Johanna) · Paul Bettany (Jock Strapp) · Ewan McGregor (Insp. Martland) · Olivia Munn (Georgina)
Länge
107 Minuten
Kinostart
22.01.2015
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. zwei Featurettes, die inhaltliche Teilaspekte des Films betrachten (16 Min. & 12 Min.).

Verleih DVD
StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Die Popularität von Johnny Depp beruht seit der „Fluch der Karibik“-Reihe weniger auf der Ausschöpfung seines schauspielerischen Potenzials als auf der Pflege eines komödiantischen Rollentypus, den er in seinen Arbeiten für Tim Burton entwickelt hat und der vor allem darin besteht, den schrägsten Vogel in einem schrägen Universum zu geben. Ob als trunksüchtiger Pirat unter Zombies, als wunderlicher Indianer unter schießwütigen Banditen („Lone Ranger“, fd 41 829), als untoter Ahnherr eines heruntergekommenen Geschlechts („Dark Shadows“, fd 41 081) oder wie jetzt als englischer Lord unter durchgeknallten Kunstsammlern, politischen Extremisten und exzentrischen Society-Ladies: Depp ist den anderen immer um eine Macke voraus. Dabei haben seine Figuren, selbs

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren