Das gespaltene Dorf

Komödie | Frankreich/Deutschland 2014 | 88 Minuten

Regie: Gabriel Le Bomin

Ein argloser Pariser Ingenieur will in der französischen Provinz ein atomares Endlager errichten, stößt jedoch auf Widerstände, als die resolute Bürgermeisterin eines nahegelegenen Dorfs der Atommüll-Lobby den Kampf ansagt. Komödie vor dem Hintergrund des in Frankreich bislang kaum problematisierten Atomprogramms und seiner möglichen Folgen. Zwar gut gespielt, wirken die Pointen eher konstruiert und behandeln das brisante Thema allenfalls an der Oberfläche. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MON CHER PETIT VILLAGE
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Gabriel Le Bomin
Buch
Eric Eider · Ivan Piettre · Gabriel Le Bomin
Kamera
Jean-Marie Dreujou
Musik
Ivan Beck · Union Spirit
Schnitt
Bertrand Collard
Darsteller
Laurent Stocker (Antoine) · Katja Riemann (Anna) · Eric Savin (Florian) · Vicky Krieps (Elisabeth) · Philippe Duquesne (Gérard)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren