House Rules For Bad Girls

Horror | USA 2009 | 81 Minuten

Regie: Fred Amiel

Schwer in die Gesellschaft integrierbare junge Frauen, die in einer Wohngemeinschaft zusammenleben, werden erst mit Zetteln traktiert, die ihnen Benimmregeln anbefehlen, und müssen sich dann eines verrückten Mörders erwehren, der in ihr Haus eindringt. Thriller-Konfektionsware mit durchwachsenen Darstellerleistungen, in der attraktive, häufig nur leicht bekleidete Frauen nach und nach das Zeitliche segnen. Die unoriginelle Handlung wird ohne sonderliche Ambitionen und ohne jeden Anflug von Ironie durchexerziert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOUSE RULES FOR BAD GIRLS | NEW HOPE MANOR
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Fred Amiel
Buch
James Lee Bartlow
Kamera
Michael T. Balog
Musik
Kevin Riepl
Schnitt
Adam Elliott
Darsteller
Marcienne Dywer (Becca) · Nick Chinlund (Officer Sykes) · Ami Dolenz (Claudia) · Laura Marie Steigers (Sam) · Julia Lehman (Mel)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren