L'intrepido

Melodram | Italien 2013 | 104 Minuten

Regie: Gianni Amelio

Ein geschiedener Italiener um die 50 verdient sein Leben in Mailand als eine Art „Leiharbeiter“, der andere Menschen in ihrer Festanstellung vertritt und mal als Pizza-Lieferant, mal als Koch oder Straßenbahnfahrer mit unterschiedlichem Erfolg arbeitet und dabei Alltagsabenteuer erlebt. Durchaus zufrieden mit diesem Leben, freundet er sich mit einer 20 Jahre jüngeren Frau an, die ihre Gespräche schätzt, ihm aber etwas zu verheimlichen scheint. Zudem bekommt er Ärger mit seinem Sohn, der an einem Musik-Konservatorium studiert. Glänzend gespielte Alltagskomödie, die unspektakulär, aber sympathisch unterhält. Der sich allmählich vollziehende Wechsel von Amüsant-Episodischem zu grüblerischer Nachdenklichkeit gelingt dabei nicht ganz überzeugend. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
L' INTREPIDO
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2013
Regie
Gianni Amelio
Buch
Gianni Amelio · Davide Lantieri
Kamera
Luca Bigazzi
Schnitt
Simona Paggi
Darsteller
Antonio Albanese (Antonio Pane) · Livia Rossi (Lucia) · Gabriele Rendina (Ivo Pane) · Alfonso Santagata (Maltese) · Sandra Ceccarelli (Adriana)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Melodram
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren