Mr. Hoppys Geheimnis

Komödie | Großbritannien 2014 | 88 Minuten

Regie: Dearbhla Walsh

Ein eher stiller, eigenbrötlerischer Herr fortgeschrittenen Alters versucht, das Herz einer leicht schrulligen älteren Dame zu gewinnen, die frisch in die Nachbarschaft gezogen ist. Dazu gibt er ihr „wertvolle“ Tipps, die neu angeschaffte Schildkröte aufzupeppeln, und wechselt heimlich das Panzertier durch eine signifikant größere aus. Doch das abenteuerliche Geheimnis bleibt nicht lange ein solches. (Fernseh-)Kammerspiel nach Roald Dahl, ausgestattet in quietschbunten Farben, in Szene gesetzt als Märchen für Erwachsene, das mit stilsicheren Pointen, der allgemeingültigen Problematik und vor allem den brillant aufspielenden Darstellern ein Publikum jeden Alters begeistert. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
ROALD DAHL'S ESIO TROT
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2014
Regie
Dearbhla Walsh
Buch
Richard Curtis · Paul Mayhew-Archer
Kamera
Ben Smithard
Musik
Tim Phillips
Schnitt
Tim Murrell
Darsteller
Judi Dench (Mrs. Silver) · Dustin Hoffman (Mr. Hoppy) · Richard Cordery (Mr. Pringle) · Salo Gardner (Mr. Mavrokoukoudopolous) · Joseph West (Philip)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Komödie | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot Elite (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Wie gewinne ich das Herz einer leicht schrulligen älteren Dame, wenn ich selbst ein eher stiller, eigenbrötlerischer Herr fortgeschrittenen Alters bin, der sich bislang eher für den heimischen Balkon als für das weibliche Geschlecht interessierte? Vor diesem schier unlösbaren Problem steht der introvertierte Mister Hoppy (Dustin Hoffman), der die quirlige Mrs. Silver (Judi Dench) in sein unsagbar freundliches Herz geschlossen hat.

Diskussion
Wie gewinne ich das Herz einer leicht schrulligen älteren Dame, wenn ich selbst ein eher stiller, eigenbrötlerischer Herr fortgeschrittenen Alters bin, der sich bislang eher für den heimischen Balkon als für das weibliche Ge

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren