Das Mädchen Hirut

Drama | Äthiopien/USA 2014 | 99 Minuten

Regie: Zeresenay Berhane Mehari

Ein 14-jähriges Schulmädchen wird in der Nähe von Addis Abeba von einem älteren Mann entführt und vergewaltigt, um es später heiraten zu können. Das Mädchen wehrt sich und erschießt seinen Peiniger, wird dafür aber wegen Mordes angeklagt. Eine Frauenrechtlerin springt ihm bei und setzt alle Hebel in Bewegung, um die Todesstrafe abzuwenden. Ein inszenatorisch mitunter rau entwickeltes Drama nach einem juristischen Präzedenzfall aus den späten 1990er-Jahren, geprägt von seinem großen Gespür für die in den Köpfen der Menschen verankerten Wurzeln von Unterdrückung und Perspektivlosigkeit. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DIFRET
Produktionsland
Äthiopien/USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Zeresenay Berhane Mehari
Buch
Zeresenay Berhane Mehari
Kamera
Monika Lenczewska
Musik
Dave Eggar · David Schommer
Schnitt
Agnieszka Glinska
Darsteller
Meron Getnet (Meaza Ashenafi) · Tizita Hagere (Hirut Assefa) · Haregewine Assefa (Membenre Yohannes) · Brook Sheferaw (Assistant DA) · Mekonen Laeake (Mr. Assefa Bekele)
Länge
99 Minuten
Kinostart
12.03.2015
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Alamode (16:9, 2.35:1, DD5.1 Amharisch/dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Manchmal kann aus einem Hoffnungsschimmer ein dunkler Abgrund erwachsen. Wenn jungen Mädchen ausgerechnet der Gang zur Schule zum Verhängnis wird, zum ersten Schritt Richtung Zwangsheirat, dann erschüttert das jede Vorstellung von Gleichberechtigung. Der systematischen Verschleppung von 276 Schulmädchen, wie sie die Terrorgruppe Boko Haram 2014 in Nigeria verübte, stellt Zeresenay Meharis Spielfilm eine individuelle Entführung entgegen – ebenfalls nach einer wahren Begebenheit aus dem Jahr 1996, aber nicht unter dem Banner des Terrors, sondern im Namen einer äthiopischen Tradition. Karg, aber schön in seiner weltabgewandten Ruhe inszeniert Mehari seine Heimat, die vom wolkenverhangenen Himmel beschattete, steinige Steppe im Hinterland von Addis Abeba. Unter diesem Himmel wird die stille Hirut

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren