Der Andi ist wieder da

Drama | Deutschland 2014 | 89 Minuten

Regie: Friederike Jehn

Ein ehrgeiziger, aber chronisch erfolgloser Architekt kehrt aus Berlin in sein Heimatdorf zurück, wo er bei seiner Familie unterkommt, ihr aber seine prekäre Lage verschweigt. Doch auch daheim ist die wirtschaftliche Lage alles andere als berauschend, zudem ist die Beziehung zu seinem Vater höchst angespannt. (Fernseh-)Drama um die Suche nach Heimat, Selbstbehauptung und komplizierte Familienbande. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Friederike Jehn
Buch
Wolfgang Stauch
Kamera
Jürgen Carle
Musik
Thomas Mehlhorn
Schnitt
Saskia Metten
Darsteller
Nicholas Reinke (Andreas Schäfer) · Emanuel Fellmer (Ecki) · Michael Kranz (Michael Schäfer) · Tilo Prückner (Peter Schäfer, Vater) · Tatja Seibt (Hilde Schäfer, Mutter)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren