Tatort - Grenzfall

Krimi | Deutschland/Österreich 2014 | 89 Minuten

Regie: Rupert Henning

45 Jahre nachdem sein Vater in der Zeit des Kalten Krieges in der tschechischen Grenzregion verschwand, gerät ein Mann in Konflikt mit dem Gesetz, weil er mit einem aktuellen Mordfall an der Grenze zu Tschechien in Verbindung gebracht wird. Die Wiener Kommissare Eisner und Fellner ermitteln und stoßen bald auf politisch Brisantes. Unterhaltsamer (Fernseh-)Krimi der „Tatort“-Reihe aus, der geschickt schrägen Humor österreichischer Provenienz mit Spannung und Zeitgeschichte verbindet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TATORT - GRENZFALL
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Rupert Henning
Buch
Rupert Henning
Kamera
Josef Mittendorfer
Musik
Kyrre Kvam
Schnitt
Britta Nahler
Darsteller
Harald Krassnitzer (Moritz Eisner) · Adele Neuhauser (Bibi Fellner) · Hubert Kramar (Ernst Raute) · Thomas Stipsits (Manfred Schimpf) · Harald Windisch (Max Ryba)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren