Opa, ledig, jung

Komödie | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Markus Herling

Ein 45-jähriger Familienvater verweigert sich seiner Vergangenheit sowie seiner familiären Verantwortung und flüchtet in Berlin in ein unbeschwertes Sonnyboy-Leben. Nach Jahren begegnet er seiner inzwischen 27-jährigen Tochter wieder, die ihrerseits bereits Mutter ist, wobei sich der „Berufsjugendliche“ endlich zu fragen beginnt, was in seinem Leben bislang falsch lief. Dramaturgisch ambitionierte (Fernseh-)Komödie, in der die ernsten Untertöne immer wieder durch oberflächliche Pointen übertüncht werden. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Markus Herling
Buch
Florian Schumacher
Kamera
Patrick-D. Kaethner
Musik
Jörg Magnus Pfeil · Siggi Müller
Schnitt
Nils Landmark
Darsteller
Steffen Groth (Werner) · Julia Hartmann (Julia) · Nike Fuhrmann (Kathie) · Laura Graser (Zora) · Tamara Graser (Zora)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren