Drama | USA 2014 | 102 Minuten

Regie: Daniel Barnz

Eine ehemalige Strafverteidigerin leidet nach einem Autounfall, bei dem sie ihr Kind verloren hat, unter chronischen Schmerzen. Mit ruppigem Zynismus vergrault sie ihre Bezugspersonen und vergräbt sich in Tablettensucht, bis ihr in Visionen eine Frau aus ihrer Selbsthilfegruppe erscheint, die sich das Leben genommen hat. Das etwas formelhaft konstruierte, zudem erzählerisch allzu berechenbare Drama lässt sich zwar auf keine tiefer gehende Erforschung ein, fesselt aber doch dank der meisterhaften Darstellung einer Frau im emotionalen und physischen Ausnahmezustand. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CAKE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
Daniel Barnz
Buch
Patrick Tobin
Kamera
Rachel Morrison
Musik
Christophe Beck
Schnitt
Kristina Boden · Michelle Harrison
Darsteller
Jennifer Aniston (Claire Bennett) · Adriana Barraza (Silvana) · Anna Kendrick (Nina Collins) · Sam Worthington (Roy Collins) · Mamie Gummer (Bonnie)
Länge
102 Minuten
Kinostart
09.04.2015
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Größer könnte der Kontrast zwischen den warmen Farben der Einrichtung und dem Innenleben seiner schlaflosen Bewohnerin nicht sein. Eiskalt muss Claire von den Schmerzwellen überrollt werden, von deren Gewalt ihr unablässiger Schmerztabletten-Konsum, die ständig schlechte Laune und all die Narben erzählen, die über dem Körper der Mittvierzigerin ihre Bahnen ziehen. Die Narbensalbe, die Claire von ihrer aufopferungsvollen, mexikanischen Haushälterin Silvana gereicht bekommt, schlägt sie genauso ruppig aus, wie jedes andere Hilfsangebot – warum auch etwas äußerlich verblassen lassen, was sich innerlich so tief eingebrannt hat? Die ehemalige Strafverteidigerin, so erfährt man später, hat ihr Kind verloren, bei einem Autounfall, der sie selbst so schwer verletzte, dass die Nägel aus ih

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren