Tatort - Borowski und die Kinder von Gaarden

Krimi | Deutschland 2014 | 90 Minuten

Regie: Florian Gärtner

In einem eher heruntergekommenen Stadtteil von Kiel wird ein 60-jähriger Frührentner ermordet, dem pädophile Neigungen nachgesagt werden. In Tatverdacht geraten einige Jugendliche, die den Mann besucht und erschlagen haben sollen. Grimmiger (Fernsehserien-)Krimi aus der „Tatort“-Reihe um den ermittelnden Kieler Kommissar Borowski. Gut gespielt, verzichtet der Film auf vorschnelle Festlegungen und bleibt auch bei der Frage nach Schuld und Täter wohltuend ambivalent. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Regie
Florian Gärtner
Buch
Eva Zahn · Volker A. Zahn
Kamera
Gunnar Fuß
Musik
Birger Clausen
Schnitt
Bernhard Wießner
Darsteller
Axel Milberg (Klaus Borowski) · Sibel Kekilli (Sarah Brandt) · Tom Wlaschiha (Thorsten Rausch) · Bruno Alexander (Timo Scholz) · Amar Saaifan (Leon Scholz)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren