Das Glück an meiner Seite

Drama | USA 2014 | 102 Minuten

Regie: George C. Wolfe

Eine erfolgreiche Pianistin erkrankt an ALS und ist auf den Rollstuhl angewiesen. Als Pflegerin stellt sie ausgerechnet eine chaotische Studentin ein, doch wider Erwarten raufen sich die beiden höchst unterschiedlichen Frauen zusammen und lernen voneinander. Tränentreibendes Drama, das sich in Figuren- und Milieuzeichnung zu sehr auf die Etablierung schillernder Kontraste verlässt und dabei die Glaubwürdigkeit vernachlässigt. Von Hilary Swank in der Hauptrolle hervorragend gespielt, fehlt zudem ein gleichwertiges Gegenüber. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
YOU'RE NOT YOU
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2014
Regie
George C. Wolfe
Buch
Shana Feste · Jordan Roberts
Kamera
Steven Fierberg
Musik
Jeanine Tesori
Schnitt
Jeffrey Wolf
Darsteller
Hilary Swank (Kate) · Emmy Rossum (Bec) · Josh Duhamel (Evan) · Loretta Devine (Marilyn) · Marcia Gay Harden (Elizabeth)
Länge
102 Minuten
Kinostart
16.04.2015
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Früher einmal war sie eine erfolgreiche Pianistin. Doch diesen Beruf – und das ist die eigentliche Tragik der Hauptfigur – wird Kate nicht mehr ausüben können. Sie ist an ALS erkrankt, ihre Muskeln gehorchen ihr nicht mehr. Ehemann Evan, beruflich stark eingespannt, ist mit der Fürsorge überfordert, eine Pflegerin muss her. Warum Kate sich allerdings aus der Fülle hochqualifizierter Bewerberinnen ausgerechnet für Bec entscheidet, ist Evan (und dem Zuschauer) schleierhaft: Sie ist unpünktlich und zerzaust, chaotisch und ohne jegliche Berufserfahrung. Als der Zuschauer sie zum ersten Mal sieht, wirft sie gerade einen One-Night-Stand aus ihrer unordentlichen, verqualmten Wohnung. Bec hat ihr Leben augenscheinlic

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren