Nur eine Stunde Ruhe!

Komödie | Frankreich 2014 | 80 Minuten

Regie: Patrice Leconte

Ein gutsituierter Jazz-Liebhaber stößt auf eine seit langem begehrte Schallplatte. Sein Versuch, sie sich zuhause anzuhören, erweist sich als schier unmöglich, da ihn Familie, Geliebte, Freunde und diverse ungebetene Gäste nicht zur Ruhe kommen lassen. Temporeiche Komödie im Boulevard-Stil, die trotz routinierter Regie und Darstellung nur teilweise zündet. Durch die Konzentration auf die lustvolle Demontage der egoistischen Hauptfigur werden die Chancen auf eine tiefergehende Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Problematiken nicht genutzt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
UNE HEURE DE TRANQUILLITÉ
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2014
Regie
Patrice Leconte
Buch
Florian Zeller
Kamera
Jean-Marie Dreujou
Musik
Éric Neveux
Schnitt
Joëlle Hache
Darsteller
Christian Clavier (Michel Leproux) · Carole Bouquet (Nathalie Leproux) · Valérie Bonneton (Elsa) · Rossy de Palma (Maria) · Stéphane De Groodt (Pavel)
Länge
80 Minuten
Kinostart
16.04.2015
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
dcm/Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz./dt.)
Verleih Blu-ray
dcm/Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA frz./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
„Me, Myself and I“ ist der Titel der alten Jazz-Schallplatte. Eine wahre Rarität, aufgenommen in New Orleans 1958, eingespielt von dem legendären (fiktiven) Klarinettisten Neil Youart mit den Besten seiner Zunft. Für den gutsituierten Zahnarzt Michel Leproux ein Schatz, nach dem er jahrzehntelang vergeblich gesucht hat und für den ihm kein Preis zu teuer ist. „Me, Myself and I“ umreißt treffend auch die empathische Reichweite von Michel: Die Befriedigung der eigenen Wünsche steht bei dem satten Bourgeois über allem anderen, und so eilt er geradewegs nach Hause, nachdem er dem leidenschaftslosen Flohmarkt-Verkäufer das Vielfache des verlangten Preises in die Hand gedrückt hat. Der freie Samstag soll umgehend genutzt werden, um die Platte aufzulegen, sich entspannt auf dem Sofa niederzulassen un

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren