Inga Lindström: Die Kinder meiner Schwester

Drama | Deutschland 2015 | 90 Minuten

Regie: Marco Serafini

Nach dem tödlichen Unfall ihrer Schwester muss sich eine angehende Pilotin entscheiden, ob sie ihr weiteres Leben ihrer Karriere oder doch lieber den halbwüchsigen Kindern der Verstorbenen widmen will. Als die Großmutter um jeden Preis das Sorgerecht erstreiten will, engagiert sie ausgerechnet jenen Anwalt, mit der die Pilotin ein Verhältnis begonnen hat. (Fernseh-)Herzschmerzdrama, das seriengemäß keine mögliche Wendung auslässt, um die Heldin emotional zu fordern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Marco Serafini
Buch
Christiane Sadlo
Kamera
Sebastian Wiegärtner
Musik
Andreas Weidinger
Schnitt
Ilana Goldschmidt
Darsteller
Paula Schramm (Hanna Ekberg) · Susanne Uhlen (Viveca Larsson) · Gabriel Raab (Paul Thelen) · Carolin Fink (Ulla Stengard) · Joscha Kiefer (Lennart Sonderblom)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren