Komödie | USA 2015 | 105 Minuten

Regie: Elizabeth Banks

Eine erfolgreiche A-Cappella-College-Gruppe steht nach einem blamablen Auftritt vor dem Aus. Als es um die Teilnahme an der Weltmeisterschaft geht, besinnen sich die jungen Sängerinnen auf ihren Zusammenhalt und treten gegen eine selbstgefällige deutsche Formation an. Zwar vorhersehbare, dennoch recht unterhaltsame Fortsetzung des Musical-Films "Pitch Perfect" (2012), in der die banale Handlung sowie die mitunter platten Witze durch schwungvoll interpretierte Musiksequenzen ausgeglichen werden. Überzeugend sind vor allem die charismatischen Darstellerinnen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
PITCH PERFECT 2
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Elizabeth Banks
Buch
Kay Cannon
Kamera
Jim Denault
Musik
Mark Mothersbaugh
Schnitt
Craig Alpert
Darsteller
Anna Kendrick (Beca) · Skylar Astin (Jesse) · Rebel Wilson (Fat Amy) · Adam Devine (Bumper Allen) · Anna Camp (Aubrey)
Länge
105 Minuten
Kinostart
14.05.2015
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Musical

Heimkino

Die Extras der BD umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und zweier Produzenten sowie ein Feature mit elf so im Film nicht verwendeten Szenen (19 Min.).

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Der Weg zum Ruhm ist steinig, und mit einem einzigen Fehler kann alles vorbei sein. Drei Jahre, nachdem die jungen A-cappella-Sängerinnen der College-Gruppe „Barden Bellas“ amerikanischer Meister wurden und ihren Titel schon zwei Mal verteidigten, stehen sie mit einem Auftritt im Kennedy Center vor der nächsten Erfolgsstufe. Doch dann missglückt ihre Choreografie vor den Augen des US-Präsidenten aufs Peinlichste, und die Bellas werden vom Magazin- und Fernsehboulevard als „Schande der Nation“ angeprangert. Ihr College verbietet alle Auftritte und auch die Werbung für neue Mitglieder; einzig die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Dänemark s

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren