Signum Laudis

Tragikomödie | CSSR 1980 | 88 Minuten

Regie: Martin Holly

Geschichte des k.u.k.-Korporals Hoferik, der durch eine spektakuläre Ordensverleihung zu zweifelhaftem Ruhm gelangt, nun falsches Heldentum hervorkehrt und schließlich - als die Fronten sich ändern - dafür mit seinem Leben bezahlen muß. Bemerkenswerte und überzeugend gestaltete Tragikomödie mit überwältigenden Bildern, die falsche Ideale in Frage stellt und wirkungsvoll bemüht ist, den Mißbrauch von Menschen anzuprangern. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SIGNUM LAUDIS
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1980
Regie
Martin Holly
Buch
Vladimír Kalina · Jirí Krizan
Kamera
Frantisek Uldrich
Musik
Zdenek Liska
Darsteller
Vlado Müller (Korporal Hoferik) · Josef Bláha (Hauptmann König) · Ilja Prachar (General Berger) · Radovan Lukavský (General Gross) · Jirí Kodet (Kostolány)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren