Große Fische, kleine Fische

Komödie | Deutschland 2015 | 90 Minuten

Regie: Jochen Alexander Freydank

Die beschauliche Ruhe in einem kleinen Fischerdorf an der Ostsee wird jäh gestört, als ein Fischer erfährt, dass nicht er, sondern sein bester Freund, ebenfalls ein Fischer, der leibliche Vater seines erwachsenen Sohns ist. Fortan führen die beiden eine heftige Fehde, bis der ahnungslose Sohn aus der Stadt zu Besuch kommt. Turbulente (Fernseh-)Komödie mit boulevardesken Verwicklungen, aber mit nur wenigen Zwischentönen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Jochen Alexander Freydank
Buch
Jochen Alexander Freydank
Kamera
Simon Schmejkal
Musik
Ingo Ludwig Frenzel
Schnitt
Philipp Schmitt
Darsteller
Uwe Ochsenknecht (Paul Grambauer) · Dietmar Bär (Fiete Klaas) · Axel Stein (Piet Grambauer) · Jürgen Tarrach (Bürgermeister) · Katharina Thalbach (Traudi Dinse)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren