RU 486 - Die etwas andere Pille

Dokumentarfilm | Frankreich 2013 | 80 Minuten

Regie: Charles Castella

Im Stil einer Reportage konstruierter (Fernseh-)Dokumentarfilm über die Debatte der 1982 entwickelten Abtreibungspille „RU 486“, die bis heute ideologische Grabenkämpfe im Spannungsfeld von Politik und Medizin verursacht und damit eine sachliche Auseinandersetzung um Risiken und Nutzen behindert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RU 486 - HALTE AUX LABOS QUI TUENT! | L' AUTRE PILUE - UN COMBAT POUR LES FEMMES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2013
Regie
Charles Castella · Ted Anspach
Buch
Charles Castella · Ted Anspach · Pierre Arditi
Kamera
Frank Vrignon · Javier Gomez Ruiz · Fabrice Buysschaert · Olivier Chambon · Thomas Bataille
Musik
Martin Wheeler
Schnitt
Christine Marier · Grégory Balga
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren