Die drei Tenöre - Der Beginn einer Legende

Dokumentarfilm | Deutschland 2015 | 75 Minuten

Regie: Brian Large

Mit ihrem Begleitkonzert aus Anlass der Fußball-WM 1990 in Rom sorgten die Operntenöre Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras für eine ungeahnte Popularisierung des als elitär verschrienen Klassikbetriebs. Der (Fernseh-)Dokumentarfilm lässt die besonderen Momente des hochklassigen Potpourri-Konzerts Revue passieren, gibt in Interviews mit den Beteiligten Einblick in Produktion und Backstage-Bereich und hinterfragt dabei das Phänomen „Klassik für ein Milliardenpublikum“. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2015
Regie
Brian Large · Claus Wischmann
Länge
75 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm | Musikdokumentation

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren